Die Pizza Quadro Formaggi ist eine wirklich einzigartige und leckere Pizza, doch wie kann man diese Pizza selber backen?
Eine genaue Anleitung geben wir dir in unserem heutigen Blogbeitrag! Doch bevor du dir die genauen Zutaten und die Zubereitung durchließt, klären wir die Frage:

Welche Käsesorten für eine Pizza Quadro Formaggi?
Auf eine Pizza Quadro Formaggi kommen grundsätzlich 4 Käsesorten.
Wir verwenden folgende 4 Käsesorten:

  • Mozzarella
  • Gorgonzola
  • Parmesan
  • Taleggio

Zutaten für 2 Personen:

  • 1/2 Würfel
  • Hefe (21 g)
  • 1 TL Zucker
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 150g Taleggio
  • 1 Kugel Mozzarella 125g
  • 150 g Gorgonzola
  • 5 Stängel Basilikum
  • 80g Parmesan frisch gerieben
  • Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung:

  1. Die Hefe mit Zucker und 75 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineingießen. Abgedeckt 15 Min. gehen lassen. Dann mit 1/2 TL Salz, Öl und etwa 75 ml lauwarmem Wasser zu einem elastischen Teig verkneten. Abgedeckt 45 Min. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Den Taleggio entrinden und wie den Mozzarella und Gorgonzola in kleine Würfel schneiden. Basilikumblätter von den Stängeln zupfen.

Weitere Rezepte findest du auf unserem Blog!
Eine Übersicht über die aktuellen Kochkurse oder Workshops findest du hier! Wir freuen uns auf dich!