Panettone Rezept original italienisch

Einleitung:

In diesem Blog-Beitrag geben wir die ein Panettone Rezept original italienisch an die Hand.
Panettone ist ein traditioneller, italienischer Weihnachtskuchen, welcher vor allem Zeit braucht.
Er wird aus Hefeteig, Rosinen und kandierten Früchten zubereitet, sodass er den Dresdener Christstollen sehr ähnelt.
Panettone schmeckt süß und luftig!

Zutaten:
(Für 12 Stücke)

  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe, (42 g)
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 2 Eigelb, (Kl. M)
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Orangeat
  • 20 g Zitronat
  • 80 g Rosinen

 

Außerdem:

  • Mehl, für die Arbeitsfläche
  • Butter, für die Form und zum Bestreichen

Zubereitung:

  • 7 El Milch leicht erwärmen, die Hefe hineinbröseln und auflösen lassen. Ei, Eigelb, 1 Tl Zucker
    und 1 El Mehl unterrühren. Die Hefemischung abgedeckt für ca. 15 Min. gehen lassen.
  • Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen, die restliche Milch leicht erwärmen. In einer
    Schüssel restliches Mehl, Zucker und Salz mischen. In der Mitte eine Mulde formen und die
    Hefemischung hineingeben. Die flüssige Butter dazugeben und Orangeat, Zitronat und die
    Rosinen darauf verteilen. Restliche Milch hinzugeben. Alles mit den Knethaken des
    Handrührers vermischen, anschließend mit den Händen kneten. Nach Bedarf Mehl oder
    Milch unterkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Mit einem feuchten Küchentuch
    abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Std. gehen lassen.
  • Eine Panettone- oder Souffléform einfetten und für den Rand Backpapier zurechtschneiden.
    Die Form damit so auskleiden, dass das Backpapier oben etwas übersteht. Den Teig auf einer
    bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten, zu einer Kugel formen und in die Form legen.
    Abgedeckt weitere 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Backofen auf 190 Grad vorheizen und die Butter zum Bestreichen zerlassen. Den Teig an der
    Oberfläche mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden und mit der zerlassenen
    Butter einstreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, ca. 20
    Min. in der Form abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen, direkt wieder umdrehen und
    vollständig abkühlen lassen. Das Backpapier abziehen.
  • Variation Schön zum Verschenken gerade zur Weihnachtszeit sind kleine Panettone-Küchlein.
    Dafür den Teig auf ca. 8 Souffléförmchen aufteilen. Diese ebenfalls vorher fetten und den
    Rand mit überstehendem Backpapier auslegen. Bei 175 °C ca. 20 Minuten im Ofen backen.

 

Weitere Rezepte findest du auf unserem Blog!
Eine Übersicht über die aktuellen Kochkurse oder Workshops findest du hier! Wir freuen uns auf dich!